Organisatoren & Sponsoren

In Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) wird die Lange Nacht des Coding (#LNDC) von folgenden Unternehmen organisiert:

EUserv Internet

Mit ihrer Vertriebsmarke EUserv Internet greift die in Hermsdorf / Thüringen ansässige ISPpro Internet KG auf langjährige Erfahrungen als Internet-Service-Provider zurück. Als einer der wenigen konzernunabhängigen und inhabergeführten deutschen Hostinganbieter mit eigener Infrastruktur betreibt das Unternehmen ein eigenes europäisches 10GBit Weitverkehrs-Netzwerk und zwei eigene Rechenzentren im Großraum Jena/Thüringen. Seinen über 65.000 Privat- und Geschäftskunden bietet das Unternehmen ein leistungsstarkes Dienste- und Serviceportfolio von Domainregistrierung über Mailpostfächer, Webspeicherplatz, Server und Virtualisierung bis hin zu Cloud-Computing und Datenbackupdiensten.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.euserv.de oder www.euserv.jobs/

___________________________________________________________________________

FintechGroup AG:

Die FintechGroup AG ist einer der erfolgreichsten Fintech-Anbieter für Banken und Finanz- dienstleister in Deutschland. Schwerpunkte der Arbeit sind die Entwicklung und Betreuung zukunftssicherer und effizienter IT-Lösungen in den Bereichen eBanking, Banking, Payment und Trading. Weiterhin unterstützt die FintechGroup AG die Start-up-Szene im Finanzbereich.

Weitere Informationen zum Unternehmen: http://www.fintechgroup.com/de/

___________________________________________________________________________

GK Software SE

Wir sind ein führender Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel mit einem umfassenden Lösungsangebot für Filialen und Unternehmenszentralen. Am Hauptsitz in Schöneck und weiteren elf Standorten in Deutschland, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Südafrika, Russland und den USA arbeiten knapp 800 Mitarbeiter, die namhafte deutsche und internationale Einzelhandelskunden wie Galeria Kaufhof, Lidl, Netto Marken-Discount, Tchibo, Parfümerie Douglas, EDEKA, Hornbach, Migros, Coop (Schweiz), JYSK Nordic (Dänemark) und Loblaw (Kanada) betreuen. In mehr als 40 Ländern ist unsere Software mit rund 216.000 Installationen in mehr als 40.000 Filialen im Einsatz.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.gk-software.com

___________________________________________________________________________

N+P Informationssysteme GmbH

Seit der Gründung 1990 verfolgt die N+P Informationssysteme die Vision, IT-Systeme entlang der Wertschöpfungskette zu durchgängigen Lösungen zu verbinden. An 6 Standorten arbeiten wir als Unternehmen deutschlandweit mit über 150 Mitarbeitern in anspruchsvollen Integrationsprojekten. Die langjährig gelebte Vision: durchgängige Systemintegration von der Konstruktion, über die Produktion bis hin zur Unternehmensplanung und -steuerung ist heute aktueller denn je. Getrieben vom Trend „Industrie 4.0“ begleitet N+P Kunden der Fertigungs- und Bauindustrie in der Konzeption und Umsetzung ihrer digitalen Agenda. Die Bündelung von Kompetenzen in Fertigungstechnologien, Unternehmensprozessen und Softwareentwicklung resultiert damit in kundenindividuellen Innovationen mit konkreten Effizienzgewinnen.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.nupis.de od. http://www.nupis.de/de/karriere

___________________________________________________________________________

Raritan Deutschland GmbH

Raritan ist ein Innovator im Bereich Power Management Lösungen, DCIM Software und KVM-over-IP für Rechenzentren jeder Größe. In 76 Ländern und an 50.000 Standorten weltweit helfen Raritans preisgekrönten Hardware- und Software- Lösungen Energieeffizienz zu steigern, Ausfallsicherheit zu verbessern und Produktivität zu erhöhen.

Weitere Informationen zum Unternehmen: http://www.raritan.com/eu/de/

___________________________________________________________________________

Sponsoren

 

ScopeSET Technology Deutschland GmbH

ScopeSET ist ein Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für die Bereiche Software- und Systems-Engineering. Schwerpunkt ist dabei der technische Software Markt, mit einer klaren Ausrichtung auf die Automobil- und die Luft/Raumfahrt Industrie. Bei ScopeSET werden dabei der gesamte Lifecycle mit Requirements Engineering, Analyse und Design, Dokumenten- und Code-Transformationen bis hin zu automatisiertem Test abgedeckt. Konzepte der Model Driven Architecture (MDA) werden konsequent für den Aufbau einer entsprechenden Werzeugunterstützung eingesetzt. Die erstellten Werkzeugumgebungen sind serviceorientiert und die Basis zur Automatisierung kundenspezifischer Entwicklungsprozesse

Weitere Informationen zum Unternehmen:  https://scopeset.de/